FAZ bestätigt erneut: Große Unterschiede bei den Versicherern – hinschauen lohnt sich

Veröffentlicht 2014-09-27

Der Artikel beschreibt gut und umfangreich die Situation der Kapitalanlage in der deutschen Lebensversicherungs-Landschaft. Es gibt große Unterschiede zwischen den Unternehmen, und damit auch zwischen den einzelnen Verträgen.

Neben den Kosten und vorhandenen Reserven ist die Performance in der Kapitalanlage die bestimmende Größe dafür, ob ein Kunde zum Ende seiner Lebensversicherung Freude haben wird oder nicht.

Die FAZ bringt es auf den Punkt: Viele Versicherer können das Ruder nicht ohne Weiteres herumwerfen. Vorschriften und Eigenkapitalbedarf sind nur zwei wichtige von vielen Aspekten, welche die Möglichkeiten einschränken. Es geht dabei nicht darum Mitleid für die Unternehmen zu heischen, sondern zunächst darum zu verstehen. Auch nach dem Lebensversicherungsreformgesetz (LVRG) sind die Herausforderungen für viele Unternehmen nicht gelöst. Es wird zu weiteren Kürzungen und Reduktionen kommen. Dabei hilft zunächst keine Fairness-Diskussion, sondern eben die Erkenntnis um die Stärken und Schwächen der Branche bzw. einzelner Versicherer.

Wer das versteht und akzeptiert kann sich mit der Frage beschäftigen: Was bedeutet das für meinen Vertrag. Wir helfen bei der Beantwortung dieser Frage, und wer diese Antwort kennt, kann Schaden vermeiden bzw. noch viele Jahre von seiner Lebensversicherung profitieren oder eben einen interessanten Mehrpreis für seinen Vertrag von uns erhalten.

Link
FAZ Online - "Mutige Versicherer werden belohnt"


Zurück